Aktuelles

07.11.2022

Bunker Gosen letztmals 2022 Ende November geöffnet

Geheimer Standort zur Koordinierung der DDR-Auslandsspionage im Krisenfall

Der 2022 neu gestaltete Eingangsbereich in den Spionage-Bunker Dosen.Die nächsten Führungen durch den Bunker der DDR-Auslandsspionage HV A in Gosen finden am 25., 26. und 27. November statt.

Der Bunker in Gosen wurde von 1982 bis 1984 als geschützte Ausweichführungsstelle für die Spitze der DDR-Auslandsspionage um ihren damaligen Chef Markus Wolf gebaut und bis 1989 betrieben.

2019 öffnete hier die Dokumentationsstätte. Deren museums-pädagogischer Schwerpunkt ist die DDR-Spionagetätigkeit im Umfeld westdeutscher Regierungsbunker als Staatsgeheimnisse der "alten" Bundesrepublik. Diese Objekte galten als wichtige Indikatoren zur Feststellung von Spannungsphasen. 

Weiterlesen …


05.10.2022

Führungen in Alzey am 5./6.11.2022

RLP-Regierungsbunker in Alzey am ersten Novemberwochenende geöffnet

Rechts der

Einmal jährlich steht der ehemalige Regierungsbunker des Landes Rheinland-Pfalz in Alzey offen. Am 5. (Samstag) und 6. November (Sonntag) geht es in einstündigen Führungen durch das Bauwerk und seine Geschichte. Anmeldungen sind ab sofort möglich: